Archiv

Archive for the ‘Safety First’ Category

Amazon Suchbegriff: Wunderheilung

Haha,
bitte mal bei Amazon als Suchbegriff „Wunderheilung“ eingeben – das Ergebnis der aufgeführten Produkte ist klasse – Literatur über Wunderheilung, Kupferhammer, Rohrzangen… – alles, was man hald so für eine Wunderheilung benötigt:

amazon_wunderheilung

Link:
http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85Z%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Daps&field-keywords=wunderheilung+&rh=i%3Aaps%2Ck%3Awunderheilung+

Nackte Frau schiesst Tor

Neuer Trendsport: Slacklining

Balancieren auf der Slackline
Slacken (Slacklinen, Slacklining) ist eine Trendsportart ähnlich dem Seiltanzen, bei der man auf einem Schlauchband oder Gurtband balanciert, das zwischen zwei Befestigungspunkten gespannt ist. Dieses Band wird Slackline (deutsch etwa: Schlaffseil, schlaffe Leine) genannt.

Die Anforderungen des Slackens an den Sportler sind ein Zusammenspiel aus Balance, Konzentration und Koordination. Dadurch eignet es sich sehr gut als Zusatztraining für Sportarten wie Klettern, Skifahren, Kampfsport, Reiten, Voltigieren, Longboarding, Snowboarden und andere Sportarten, die ein gutes Gleichgewichtsgefühl voraussetzen. via

manmanman. geil!

Kinder, nehmt keine Drogen!

Elena Daten sind gelöscht. Anscheinend.

Endgültiges Aus für Elena: Alle personenbezogenen Daten aus dem gescheiterten Verfahren für den elektronischen Entgeltnachweis sind nach Angaben des Bundesdatenschutzbeauftragten Peter Schaar nun endgültig gelöscht. (…)
Sämtliche Schlüssel für die Daten seien bereits wenige Tage, nachdem das Verfahrensgesetz im vergangenen Dezember gekippt wurde, vernichtet worden, teilte Schaar am Montag in Berlin mit.
Neben der juristisch gültigen Löschung hätten sich die Beteiligten jedoch darauf verständigt, die Daten auch physikalisch zu löschen. Die nun erfolgte Löschung habe den Sicherheitsstandards entsprochen, die auch für die Löschung staatlicher Geheimnisse angelegt würden, hieß es.
via

Na dann wollen wir mal hoffen, dass dem wirklich so ist und nicht irgendwann von irgendwoher wieder irgendwelche Backups auftauchen. Natürlich war zu erwarten, dass nicht alles in die Tonne gekickt wird, was für das ELENA Projekt entwickelt wurde. Da gibt es wohl eine Modul namens ERIC (Elster Rich Client), welches jetzt für die E-Bilanz verwendet werden soll. Es bleibt jedenfalls weiterhin spannend…

Deutsche Wertarbeit

Das diese Dinger rosten würden, damit konnte ja auch keiner rechnen!!!

via BILD

Passendes Video zum Thema:

6600 kg Kokain im UBoot versenkt

Die Sicherheitskräfte des zentralamerikanischen Staates Honduras haben von Bord eines in der Karibik gesunkenen U-Bootes bislang 6,6 Tonnen Kokain an die Oberfläche gehoben.

Das meldete die Nachrichtenagentur AP unter Berufung auf die Behörden von Honduras. Das Schiff war von der Mannschaft bereits Mitte Juli versenkt worden, nachdem es von der honduranischen Marine entdeckt worden war. via

Die Drogen-U-Boote müssen ein florierendes Geschäftsmodell sein, denn in dem Bericht wird von mindestens 10 entdeckten U-booten allein im vergangenen Jahr berichtet.

Seht euch auch folgendes Video zum Thema an:

Assange’s Anwalt war Abhöropfer der News of the World

In dem Abhörskandal der ex-Zeitung News of the world kommen immer mehr Details ans Tageslicht. Unter vielen vielen schlimmen Geschichten (z.B. Nachrichten auf der Mailbox einer verstorbenen löschen etc.) kommt jetzt noch eine weitere, sehr brisante Geschichte an die Oberfläche. Mark Stephens, der Anwalt von Julian Assange / Wikileaks, oder James Hewitt wurde wohl ebenfalls Opfer der Abhöraktionen:

High-profile media lawyer Mark Stephens has revealed to Channel 4 News that police have confirmed he is among the 4,000 potential News of the World phone-hack victims.

His name appears in Glenn Mulcaire’s notebooks, which police are currently trawling. Sixty officers working for Operation Weeting are contacting people whose mobile phone numbers were listed by the private investigator, who served a jail sentence for phone hacking in 2007. via

Jedes neue Detail, das ans Tageslicht kommt, toppt irgendwie die vorherige Geschichte in dem Skandal um Längen. Das ist zumindest mein subjektiver Eindruck.

Sollte Mark Stephens wirklich abgehört worden sein, ohne dass irgendein Geheimdienst davon gewusst hätte, wäre das ja schon ein Skandal an sich. Meine Vermutung ist jetzt Folgende: Mindestens die Geheimdienste hatten Kenntnis der Abhöraktionen, oder glaubt ihr allen Ernstes, dass der Anwalt von Julian Assange niemals näher überprüft wurde und das keiner merken würde?

Eigentlich sollte sich spätestens jetzt, jede mehr oder weniger wichtige Person die Frage stellen: „Hört jemand mit?“ Denn was die News of the World kann, können andere auch!

Neues von der NN-Crew

Die NN-Crew veröffentlicht auf gulli.com ein aktuelles Statement. Auch wenn das anscheinend recht junge Hacker sind, der folgende Text klingt ganz und gar nicht danach:

„Die Polizei gab bekannt, ein oder sogar mehrere weitere Mitglieder der NNC festgenommen zu haben. Die Personen sollen bereits gestanden haben. Es hat sich aber herausgestellt, dass keiner der Verdächtigen ein Mitglied der No Name Crew ist. Die fehlerhaften Aussagen der Beamten lassen deren Schema klar erkennen. Die Pressemitteilungen sollen vor allem bewirken, dass wir Angst bekommen, in Panik andere Gruppenmitglieder kontaktieren, unsere Sicherheitsvorkehrungen unterlassen etc. Wir werden uns von diesem Verhalten aber nicht einschüchtern lassen. Auch mögen die Herren freundlichst zur Kenntnis nehmen, dass wir uns aus Furcht keineswegs gegenseitig anzeigen werden.

Wir heißen n0n4m3 cr3w und nicht anders. Wenn der Staat glaubt, er kann uns zerschlagen, wenn er ein einziges Mitglied festnimmt und behauptet, weitere Mitglieder seien in Haft, so hat er sich mit dieser Einschätzung verzettelt. Wir arbeiten derzeit mit Hochdruck daran, neue Leaks zu droppen!

Wir möchten uns bei den versehentlich festgenommenen Personen entschuldigen. Es tut uns leid, dass die Betroffenen den Zähnen der bellenden Hunde ausgesetzt wurden. Die Polizei führt im Augenblick blindlings eine Festnahme nach der anderen durch. Man kann deutlich erkennen, wie empfindlich der deutsche Staat von den bisherigen Leaks getroffen wurde. Und vor allem, wie skrupellos er Unschuldige in den Dreck zieht! Wir wehren uns nach Möglichkeit auf unsere eigene Art. Also ohne Sondereinsatzkommando, ohne den Einbruch in fremde Wohnungen, ohne Diebstahl von Hard- und Software und ohne jegliche Freiheitsberaubung. Wir wehren uns mit Leaks, die nichts als der Wahrheit entsprechen. Pure blanke Leaks die beweisen, in was für einer Welt wir eigentlich leben!

Zum Passwort des Megaleaks: Wir sehen es bei der derzeit vorliegenden unklaren Situation nicht als nötig an, das PW zu releasen. Wie gesagt arbeiten wir aber weiter mit Hochdruck an neuen Leaks.via

Rock on guys!

Modernste Sicherheit im AKW Krümmel

Rettungsringe sichern das Abklingbecken vor dem GAU (größten anzunehmenden Unfall). Na wenn das nicht ausreicht?

Kategorien:Safety First

NN-Crew macht ernst – kompletter Datensatz veröffentlicht

20/07/2011 4 Kommentare

Kompletter Datensatz der Bundespolizei & Co. im Netz:

Die Hacker der No-Name-Crew drohen den Behörden mit der Veröffentlichung eines Mega-Leaks. Die Unbekannten stellten ein geschütztes Archiv ins Internet, das unzählige Dokumente des BKA, der Bundespolizei und des Zolls enthalten soll. Insofern ein Mitglied der Crew verhaftet werde, würde das Passwort umgehend veröffentlicht. Der Leiter der Crew, Darkhammer, verifizierte den Leak gegenüber gulli.

Die Sicherung des Netz-Aktivisten scheint so simpel wie effektiv. Wie der Leiter der No-Name-Crew Darkhammer in einem kurzen Chat-Gespräch mit gulli.com erklärte, läuft ein 24-Stunden-Countdown auf der Seite der Hacker immer wieder herunter. Jeden Tag, an dem sich die führenden Mitglieder der Gruppe noch auf freiem Fuß befinden, wird der Zähler kurz vor seinem Ablauf zurückgesetzt. Sollten die Behörden jedoch einem der Hacker habhaft werden, läuft der Countdown aus, wodurch das Passwort automatisch veröffentlicht werde. via

Die NoNname-Crew veröffentlicht 1,7 GB Datei mit anscheinend recht brisanten Details zu Polizeiinternas. Hier geht’s zum Download – http://t.co/NEK4iHC – Jetzt fehlt nur noch das Passwort :-)

Website http://t.co/U9K7Be3

Update v. 31.07.2011:
Ich habe die Links nun herausgenommen, da die Seiten nicht mehr erreichbar sind. An die gepackten Archive kommt ihr nun entweder über andere Server, oder über die üblichen P2P Programme.

«Als Waffenhändlerin durch Afrika»

Eklat in Deutschland über Militärhilfe für Angola – Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel und der angolanische Präsident José Eduardo dos Santos während einem Staatsempfang in Luanda. (…) Besonders die angebotene Lieferung von Patrouillenbooten nach Angola sorgte für rote Köpfe. via

Stellt euch einfach mal folgenden Trailer mit Fr. Merkel anstatt Nicolas Cage vor. (Ich weiß es ist hart!)

Win 7 update Probleme

Seit einiger Zeit hatte ich Probleme mit zwei Windows Udates, die sich einfach nicht installieren liessen: KB2478663 und KB2518870

Heute hatte ich endlich mal wieder Zeit mich der Sache anzunehmen und bin auf folgende Lösung gestoßen.

https://skydrive.live.com/?cid=27e6a…5D1A492AF7!390
Go there and download the dotnetfx_cleanup_tool
See if that helps. The patches you are having trouble with are .net framework updates. via

Das Problem ist nun behoben. Brauche ich das .NET Framework eigentlich für weitere Anwendungen an einem PrivatPC???

Das ist doch keine Mauer!? Das ist ein Schutz vor Abgasen.

Der Preis für den gelungensten Erklärungsversuch für die Errichtung einer Mauer geht an… Baia Mare Catalin Chereches.

Der Bürgermeister von Baia Mare will Blocks, in denen Roma leben, von einer Trennwand umgeben lassen. via

Na wenn das nicht mal eine gelungene Erklärung für das Wegsperren der Roma in Rumänien ist. Und der Bürgermeister behauptet noch steif und fest, dass die Roma ihn um den Schutzwall gebeten hätten.

Der Bürgermeister versuchte den Eindruck zu erwecken, der Vorschlag zur Errichtung der Mauer sei auf die Roma selbst zurückzuführen. Er sei nur deren Wunsch nachgekommen und beabsichtige die Roma vor den Abgasen vorüberfahrender Autos zu schützen.

Als ob eine Mauer je irgendwelche Probleme gelöst hätte. Und sowas ist Mitglied der EU.

AusgeLulzSect?

Leute ich bin zwar kein Hacker, versuche aber die aktuellen Geschehnisse einfach mal zusammenzufassen. Vermutlich werden demnächst jedoch einige Leute hinter Gitter kommen. Zum Thema LulzSec brauche ich ja hoffentlich nichts mehr zu tippen.

Die ehemalige Hacker-Gruppe Lulzsec könnte vor ihrer Auflösung womöglich vollständig enttarnt werden. Eine konkurrierende Crew, die sich „A-Team“ nennt, hat ein Dokument veröffentlicht, indem unter anderem die mutmaßlichen Realnamen aller ehemaligen Lulzsec-Mitglieder zu lesen sind. Eventuell war der drohende Verlust der Anonymität sogar der Grund für die Auflösung des Projektes. via

Das sogenannte A-Team besteht aus zwei Hackergruppen namens TeaMp0isoN und Web Ninjas, die sich zusammengeschlossen haben um gegen die „stümperhafte“ Gruppe Lulzsec vorzugehen. Richtig durchblicken tut da keiner mehr, aber um es kurz zu fassen – Es geht um „Hacker-Fame“.

Als Begründung für die Aktion wird unter anderem genannt, dass LulzSec-Mitglieder keine echten Hacker seien. via

Die veröffentlichten Daten der LulzSec Gruppe findet man auf dem Blog der Web Ninjas. Mittlerweile heisst es von Anonymous und LulzSec, dass sie fusioniert sind oder wasauchimmer. Vielleicht ist es aber auch nur eine Flucht in die Anonymität? Ob die veröffentlichten Userprofile jedenfalls korrekt sind, oder nicht, wird sich sicherlich demnächst zeigen…

Im Twitter Account von #AnonymousIRC wird momentan so einiges an Passwörtern und E-Mail Konten etc. veröffentlicht. Möglicherweise kommt in diesem Kampf nun noch das Prinzip der verbrannten Erde zum Einsatz?! We’ll see.

Und noch ein Weltuntergang überlebt

Die Tagesschau warnte uns mit einem unheimlichen Beitrag über den drohenden Sonnensturm durch Explosionen auf der Sonne. Der Beitrag war wirklich „unheimlich“… unheimlich schlecht gemachte Panikmache auf BILD Niveau, doch sehet selbst:

Ein Tag später sind wir noch immer alle am Leben.

Berlin/Katlenburg-Lindau (dpa) – Der gewaltige Sonnensturm, den Wissenschaftler auf der ganzen Welt seit Dienstag beobachtet haben, hat keine Auswirkungen auf die Erde gehabt.

«Es wird nichts mehr passieren, die Wolke ist eigentlich schon durch», sagte Werner Curdt vom Max-Planck-Institut für Sonnensystemforschung im niedersächsischen Katlenburg-Lindau am Donnerstag der Nachrichtenagentur dpa. via

Auch gut.

kino.to down!

Der „bewaffnete Arm“ der Filmrechtsindustrie, die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen e.V. (GVU), hat bei der Staatsanwaltschaft Dresden eine europaweit konzertierte Aktion gegen das Filmportal kino.to wegen des „Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung zur gewerblichen Begehung von Urheberrechtsverletzungen“ initiiert.

Allein in Deutschland durchsuchten heute über 250 Polizisten und Steuerfahnder sowie 17 Datenspezialisten bundesweit zeitgleich über 20 Wohnungen und Geschäftsräume und Rechenzentren. Auch in Spanien, Frankreich und den Niederlanden wurden Razzien durchgeführt. Insgesamt hat man dabei 13 Personen festgenommen. via

Hat ja deutlich länger gedauert als ich erwartet hatte… Alternativen gibt es ja zum Glück genügend :-)

movie2k.com
Online-moviez.com

Killergurken und Geflügelpest

Tadaaaa, ich präsentiere einen neuen Lebensmittelskandal/Krankheit des Jahres 2011:

EHEC

Um uns davor zu schützen hilft also nur noch sämtliches Obst und Gemüse (hauptsächlich spanische Gurken und Tomaten) vor dem Verzehr abzukochen. Und das natürlich pünktlich zur Grillsaison – um mal die Frage zu klären „Wem nützt es?“.

In einem früheren Blogbeitrag lässt sich noch folgender Eintrag finden:

Schon jetzt bin ich gespannt, welcher Skandal/Krankheit sich diesen Winter durchsetzen wird. Grippepanik ist nicht mehr so hip und Trendy wie im letzten Jahr. Vielleicht kommt ja noch etwas mit Rindern, oder gar unseren beliebten Haustieren wie Hunde und Katze dazu? In ein paar Wochen wissen wir mehr. via

Das es mal spanische Gurken werden konnte ich nicht ahnen. Parallel zu der EHEC Epidemie gibt es jedoch auch eine Nachricht, die leider etwas in den Hintergrund gerückt ist:

Die Geflügelpest breitet sich in Nordrhein-Westfalen aus. Mindestens 26.000 Tiere müssen deshalb im Kreis Gütersloh vorsorglich getötet werden. via

Au Backe, da bleibt ja nur noch Rind und Schwein für den Grill… oder so.
Mehr denn je stehe ich zu meiner damaligen Aussage:

Wer für 2,39 € ein ganzes Hähnchen (1,2 kg) bekommt, der sollte sich schonmal Gedanken machen, wie dies überhaupt möglich sein kann.

Die 5 Terroristen äh Touristen von Sellafield – Ein journalistisches Meisterwerk

Terroralarm in Sellafield!
Schaut Euch bitte mal dieses „Glanzstück“ journalistischer Arbeit an. Als kleines Rätsel könnt ihr die Anzahl der enthaltenen Falschinformationen zählen.

USA
Terrorverdächtige bei Atomanlage gefasst
dpa, aktualisiert am 03.05.2011 um 13:04 Uhr

Das Bild von Osama bin Laden auf der Homepage des FBI wurde um das Wort „Deceased“ (Verstorben) ergänzt. Foto: dpa
London/Washington (dpa) – Die britische Polizei hat in der Nähe der Atomanlage Sellafield fünf Männer unter Terrorverdacht festgenommen. Die Festgenommenen sollen alle um die 20 Jahre alt sein und aus London kommen. Ob es einen Zusammenhang mit dem Tod von Al-Kaida-Chef Bin Laden gibt, ist unklar. Derzeit wird der Computer des von einem US-Kommando getöteten Terroristenführers ausgewertet.

via

Bitte beachtet dabei auch, dass es sich hierbei um eine Pressemeldung der DPA handelt, die auf zig News-Seiten veröffentlicht wurde und mittlerweile auch fast genausooft wieder entfernt wurde. Dieser offensichtlich sehr peinliche Artikel zeigt meiner Meinung nach recht deutlich, wie mit dem Stichwort Terror gezielt Angst geschürt wird, indem sämtliche Wahrheiten und Unwahrheiten mit Begriff des „Terrors“ vermischt werden.

Übrigens:

Die fünf Männer, die am Montag nahe der britischen Atomanlage Sellafield festgenommen worden waren, sind wieder frei. Anklage wurde nicht erhoben. Offenbar ging keine unmittelbare Terrorgefahr von ihnen aus. via

Bei dem Stichwort „Sellafield“ sollte die „kritische“ Presse also besser nicht weiter auf möglichen Terrorismus achten, sondern eher ein Auge auf die tragische Geschichte des Atomstandortes Sellafield werfen. Gründe hierfür gäbe es jedenfalls genügend:

Störfälle im Ausland Die Kinder und Väter von Sellafield – WISSEN
07.12.2007 …Wiederaufbereitungsanlage für Kernbrennstoffe in Sellafield. Dort waren zwischen 1954 und 2001 insgesamt…werden. Besonders die Betreiber von Sellafield werden beschuldigt, aus ihrer Anlage sei immer wieder Radioaktivität…Besonders im Fall des britischen Sellafield ist immer wieder die Hypothese diskutiert… sueddeutsche.de

Großbritannien Hoch radioaktive Substanzen angeblich in Sellafield ausgetreten – PANORAMA
29.05.2005 …umstrittenen britischen Atomanlage Sellafield ist nach Informationen der Zeitung Independent…stillgelegte Wiederaufbereitungsanlage von Sellafield gar nicht mehr zu öffnen. Die Reinigung eines…angesichts der wiederholten Vorfälle in Sellafield und werde sich für eine „sichere… sueddeutsche.de

Atomanlage Sellafield Verdächtige Proben von toten Atomarbeitern – LEBEN
27.04.2007 Verstorbenen Sellafield-Mitarbeitern wurden Organe entnommen und auf Radioaktivität überprüft – ohne Einwilligung der Angehörigen. Nun ermitteln die Behörden. sueddeutsche.de

„Sie können die Castoren besichtigen“ – MACHT
10.11.2010 …mit hochradioaktiven Abfällen aus Frankreich. Ab 2014 kommen dann noch maximal 21 Behälter mit solchen Abfällen aus Sellafield. Das war es dann. Bereits seit 2005 dürfen nämlich aus Deutschland keine Brennelemente mehr in die Wiederaufarbeitung… jetzt.de

Amoklauf in Großbritannien Die mörderische Fahrt des Derrick B. – PANORAMA
02.06.2010 …Nähe des bei Touristen beliebten Lake-District-Nationalparks. Auch die Tore zum nahegelegenen Atomkraftwerk in Sellafield wurden aus Sicherheitsgründen geschlossen. sueddeutsche.de

Atomkraftwerke in der Landschaft Idylle mit Restrisiko – MÜNCHEN & REGION
27.08.2009 …Gentlemen vor der Kulisse der Wiederaufbereitungsanlage von Sellafield Golf spielen (linkes Bild), oder wenn Familien am Steilufer…Gentlemen vor der Kulisse der Wiederaufbereitungsanlage von Sellafield Golf spielen (linkes Bild), oder wenn Familien am… sueddeutsche.de

Störfälle Die schlimmsten Atompannen – POLITIK
17.07.2008 …zu sehen gewesen sein. Foto: AP Sellafield (Großbritannien) 1957 Am 7. Oktober…es im Kernkraftwerk Windscale-Sellafield zum einem Brand, der vier Tage lang dauerte…Stufe 5) eingestuft. Foto: AP Sellafield (Großbritannien) 1957 Am 7. Oktober… sueddeutsche.de

Klick-Blick Züchtige Hintern über dem Broadway – WIRTSCHAFT
06.08.2007 …des umstrittenen Nuklearkomplexes Sellafield 1,6 Millionen britische Pfund aus, um den Namen der Anlage in „Sellafield Limited“ zu ändern. Wie der Mirror…rund um die Anlage einzusetzen. In Sellafield waren 2005 über Monate hinweg etwa… sueddeutsche.de

Neue Zahlen zum Atomunfall Strahlende Wolke über Windscale – WISSEN
08.10.2007 …Schätzungen hatten von 200 Fällen gesprochen. Die beiden Reaktoren in Windscale, das zum heutigen Nuklearkomplex Sellafield gehört, hatten eine primitive Konstruktion, ihnen fehlte zum Beispiel ein Sicherheits-Druckbehälter. Sie dienten… sueddeutsche.de

etc…

Bin Laden getötet

Washington – Auf diese Nachricht haben die USA fast zehn Jahre gewartet: Osama Bin Laden ist tot, er starb im Alter von 54 Jahren. Der Chef des Terrornetzwerks al-Qaida sei am Sonntag bei einer Kommandoaktion in Pakistan getötet worden, teilte US-Präsident Barack Obama in einer Rede an die Nation mit. Er habe den geheimen Einsatz der Spezialkräfte angeordnet. via

Anscheinend waren es dann doch nicht, wie in dem Spiegel Artikel beschrieben nur eine Handvoll amerikanischer Soldaten, sondern mehrere Hubschrauber, die auf heftigen Widerstand trafen. Ein Hubschrauber soll sogar abgestürzt sein. Osama hat wohl ca. 1 km entfernt von den pakistanischen Soldaten gelebt O_o.

Kaum ist die Nachricht draussen, gibt es schon die ersten kleinen Skandale und Ungereimtheiten.

– Regierungssprecher Seibert macht Obama für den Tod tausender Unschuldiger verantwortlich. Die beiden Namen sind sich aber auch verdammt ähnlich ;-)

– Leichnam im Meer entsorgt?

Die Nachrichtenagentur AP berichtet, der Leichnam des getöteten Qaida-Führer ist auf See bestattet worden. Dies verlautete demnach aus US-Regierungskreisen. Mehrere US-Fernsehsender verbreiten die Nachricht. Bin Ladens Leiche sei „im Einklang mit den muslimischen Traditionen“ im Meer bestattet worden, berichteten CNN und MSNBC. via

Schon etwas seltsam, wenn man den meistgesuchten Mann der Welt nur lapidar im Meer versenkt. Hier gibt es sicher noch weitere Infos die nächsten Tage.

Update – Eine Begründung für die Seebestattung:

Ein Regierungsbeamter, der nicht genannt werden wollte, sagte, es wäre schwierig geworden, ein Land zu finden, das zur Aufnahme der sterblichen Überreste des weltweit meistgesuchten Terroristen bereit gewesen wäre. Die USA hätten sich daher für eine Bestattung auf See entschieden. Genauere Angaben zum Ort wurden nicht gemacht. via

Genveränderte Kuhmilch als Babynahrung

Au backe:

Genforscher Li Nin, der Leiter des Projekts, preist die Vorteile seiner Erfindung: Die Milch der Kühe, deren genetischen Code die Wissenschafter verändert haben, sei reich an Proteinen, die auch in der menschlichen Muttermilch enthalten sind. „Diese Stoffe sind für den menschlichen Organismus gut verträglich und stärken das Immunsystem. Das ist auch der Vorteil des Stillens im Vergleich zu spezieller Flaschennahrung oder gewöhnlicher Kuhmilch“, sagte der Biotechnologie-Experte.

Noch könne die genmodifizierte Kuhmilch aber nicht als hundertprozentiges Äquivalent zur Muttermilch gelten. Trotz aller Bemühungen der Gentechniker fehlen der Kuhmilch bisher noch immer eine Reihe von Antikörpern und Proteinen, die (menschliche) Babys für ihre geistige Entwicklung brauchen.

Es sei eine Riesennachfrage nach der genveränderten Milch zu erwarten, so die chinesische Presse. Potentielle Interessenten seien nicht nur frisch gebackene Eltern, sondern ganze Industriezweige.

„Die modifizierte Milch unserer Kühe wird eine billige Quelle von wertvollen Proteinen für die Pharma- und Kosmetikindustrie“, stellte Li Nin fest. Am Weltmarkt könne allein der jährliche Verkauf von Lactoferrin – eines der in menschlicher Muttermilch enthaltenen Proteine, das auf Kuhmilch übertragen werden konnte – an die fünf Millionen Dollar einbringen. via

Wenn ich das richtig verstehe versucht man Muttermilch für Babys herzustellen, damit die Mutter nicht selber stillen muss. Das übernehmen also künftig die genveränderten Kühe. Warum Gentechnik nicht erst an ausgewachsenen Menschen testen, wenn man sich gleich eine ganze Generation heranziehen kann! Da geht einem doch glatt die Kinnlade runter!

Diebstahl eines batteriebetriebenen erotischen Hygieneartikels

Den Artikel muss man als Ganzes zitieren/lesen:

Ob da der Aufwand im Verhältnis zum Ergebnis stand? Mit viel Einfallsreichtum haben Unbekannte ein Sexspielzeug aus einem Erotikshop in Gummersbach geangelt. Wie die Polizei am Mittwoch (13.04.11) mitteilte, hatten die Täter einen Ventilator an der Außenseite des Gebäudes so manipuliert, dass eine schmale Öffnung entstand. Durch die konnten sie einen umgebauten Teleskopstock in den Innenraum einführen. Am Ende der Stange befand sich eine Metallvorrichtung, mit der laut Polizeibericht ein „batteriebetriebener erotischer Hygieneartikel“ aus einem Regal entwendet wurde. Das Werkzeug wurde am Tatort zurückgelassen. via

Ich bin fassungslos. Sogar die Wortwahl des Autors passt sich an die Thematik an. *thumbs up*

Sodom und Gommhorra im Ländle

29/03/2011 1 Kommentar

Nach der Wahl versinkt das Ländle im Chaos – und das schon nach zwei Tagen Grün-Roter Regierung. Zumindest wenn es nach diesem Artikel aus dem Spiegel geht:

Natürlich müssen alle Schulbücher überarbeitet werden, damit künftig auch die „Regenbogenfamilie“ ihren angemessenen Platz im Unterricht findet. Jugendlichen Gewalttätern begegnet der Staat nun mit „sozialem Lernen“ statt konservativer „Law-and-Order-Politik“, auf Drogenabhängige wartet die „Entkriminalisierung“, und wer sich als Ausländer illegal im Ländle aufhält, darf auf vielfältige Eingliederungshilfen statt Abschiebung hoffen, schließlich will Baden-Württemberg „Verantwortung für die weltweiten Flüchtlingsprobleme übernehmen“, wie es im 241 Seiten umfassenden Wahlprogramm der Grünen heißt. via

Ein kleines Filmchen dürfte als Antwort auf diesen getippten Dünnschiss genügen – sehet selbst:
http://www.dailymotion.com/swf/video/xa2kr7?theme=none&hideInfos=1

Showdown im Ländle – Frühlingserwachen

Vorläufiges Ergebnis der Landtagswahl am 27.03.2011 mit Vergleichsangaben von 2006
Land Baden-Württemberg (alle 70 Wahlkreise)

Gegenstand der Nachweisung 2011 2006 Veränderung
Anzahl % Anzahl % Anzahl %-Punkte

Wahlberechtigte 7.622.955 7.516.919 +106.036
Wähler(innen) / Wahlbeteiligung 5.049.157 66,2 4.012.441 53,4 +1.036.716 +12,8
Ungültige Stimmen 69.043 1,4 51.826 1,3 +17.217 +0,1
Gültige Stimmen 4.980.114 98,6 3.960.615 98,7 +1.019.499 -0,1
davon für

CDU 1.942.404 39,0 1.748.766 44,2 +193.638 -5,2
SPD 1.151.859 23,1 996.207 25,2 +155.652 -2,1
GRÜNE 1.205.508 24,2 462.889 11,7 +742.619 +12,5
FDP 262.520 5,3 421.994 10,7 -159.474 -5,4
DIE LINKE 139.606 2,8 121.753 3,1 +17.853 -0,3
REP 56.723 1,1 100.081 2,5 -43.358 -1,4
NPD 48.209 1,0 29.219 0,7 +18.990 +0,3
ödp 42.469 0,9 21.761 0,5 +20.708 +0,4
PBC 4.647 0,1 26.759 0,7 -22.112 -0,6
PIRATEN 103.392 2,1 × × +103.392 +2,1

via http://www.statistik.baden-wuerttemberg.de/Wahlen/Landtagswahl_2011/Land.asp

Faszinierend übrigens, wie dicht die tatsächlichen Wahlergebnisse an den letzten Prognosen lagen:

Da sich die CDU seit längerer Zeit offen GEGEN den Koalitionspartner „Grüne“ ausspricht, ist in BW nun das passiert, was keiner für möglich hielt. Baden-Württemberg wird nun von Grün-Rot regiert. Ich muss zugeben, die Reihenfolge der Farben Grün-Rot ist etwas ungewöhnlich. Man hatte sich ja schon an die Reihenfolge Rot-Grün gewöhnt. Nach dieser Wahl muss definitiv umgedacht werden.
… Am Besten man schreibt und liest es noch einmal: Grün-Rot.

Heiner Geißler gab gestern Abend bei Anne Will einen treffenden Kommentar dazu ab:

Update:

Hier gibt es einige interessante Auswertungen, u.a. die folgenden.

Wodka-Tampons

Also was sich die „Jugendlichen“ so alles einfallen lassen um einen fetten Kick zu bekommen…, ich bin fassungslos und zugleich irgendwie humoristisch von dem Thema „amüsiert“:

Bizarr und extrem gefährlich ist ein neuer Trend unter Jugendlichen, um einen Alkohol-Kick zu bekommen. Junge Frauen tränken Tampons in Wodka und führen sie sich vaginal ein, berichtet das Onlineportal e-newschannel.de. Auch männliche Jugendliche lassen sich teilweise auf diesen gefährlichen Trend ein und verwenden den Alkohol-Tampon anal. Dadurch sparen sich die Jugendlichen das Trinken und haben doch einen Vollrausch. via

Ein anderer Blogger schreibt dazu trefflich:

Dieses widerliche Pack von heutiger Jugend tränkt die Dübel in Vodka und führt sich diese dann vaginal oder anal ein. via

Vermutlich haben die Jugendlichen aber auch einfach keine Kohle sich das Zeugs wie wir früher literweise reinzuhauen. Tampons habe ich höchstens mal dazu benutzt, um ein komplettes Glas leersaugen zu lassen und das Tampon später auszulutschen. (Ja ich weiß, DAS klingt schon eklig… sah man hald in Kids und hat es dann nachgemacht)