Archiv

Archive for the ‘Medien’ Category

Frühling is here

29/03/2013 5 Kommentare

Scientology’s „Geheimdienst“ OSA

11/06/2012 1 Kommentar

So Leute, jetzt gibt’s mal was kleines, nettes, schnuckliges zur „Church“ of Scientology. Anlässlich einer kürzlich gesehenen Arte-Doku will ich über diesen Kanal Hintergrundwissen zu den „hochstudierten“ „Wissenschaftlern“ verbreiten. Man kann von „Kirchen“ halten, was man will, wo jedoch Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht. (Meine Tastatur hat bald keine Anführungszeichen mehr zur Verfügung, so viel Zweideutigkeit liegt hier zwischen den Zeilen)
Doch macht euch am Besten selbst ein Bild davon:

1. Was ist Scientology?

Ihr könnt auch auf die Homepage von Scientology gehen und Euch dort informieren den Link habe ich oben beigefügt. Alternativ dazu gibt es eine köstliche Folge von Southpark, auf die ich hier noch verweisen möchte: http://youtu.be/T7EEOMbBIO8

2. Arte-Reportage: OSA – Der Scientology Geheimdienst

3. Die Überwachung von Tiziano Lugli in Eigenregie dokumentiert:

Anlässlich des Gesehenen komme ich zu meinem persönlichen Fazit: BALLABALLA².

VLC Player 2.0

Der beste Player der Welt, der so ziemlich alle Dateien abspielt, wird 2.0. Also los Leute updaten! Die alten Einstellungen können bei der neuen Installation auch beibehalten werden, somit kann so gut wie nichts schiefgehen!

Hier gibt’s das Teil zum kostenlosen Download.

Der Präsident ist tot – es lebe die Republik!

Christian Wulff ist nun endlich zurückgetreten… und das gerade jetzt, wo doch die Marketingindustrie mit durchaus amüsanten Slogans und Bildern daherkommt. Doch sehet selbst.


Hier gibt es noch mehr davon.

Bettina Wulff Suchhilfe

17/12/2011 1 Kommentar

Wenn Wulff nicht bald folge, so wurde in Berlin gemunkelt, könne das Blatt mit einer Geschichte über das frühere Leben Bettina Wulffs aufwarten. Angeblich verfügt die Redaktion über Informationen, die bisher auf Weisung von ganz oben nicht gedruckt werden dürfen. Aus Respekt vor dem Amt des Bundespräsidenten. via

Ob sich hier ein neuer Skandal anbahnt? Christian Wulff’s Frau (Ja, der Bundespräsident, dessen Funktion es ist Deutschland zu repräsentieren) hat wohl einige Geschichten in ihrer Vergangenheit erlebt. Ich bin jetzt nicht dafür bekannt, prüde zu sein – Aber Sie ist die Gattin des Bundespräsidenten und repräsentiert ebenfalls. Zumindest ein klares Bekenntnis könnte ja mal kommen.

Verlässt man sich auf die Google Suchhilfe, erkennt man schnell ein klares, wissenschaftlich fundiertes Ergebnis in welche Richtung es gehen könnte:

Hier gibt es einen Artikel, der näher auf die Spekulationsdetails eingeht – und der ist vom 23.06.2010. (Achtung! Der Link geht auf eine Kopp-Verlag nahe Seite. D.h. ihr solltet das beim Lesen zumindest im Hinterkopf halten und den Artikel mit ein/zwei geschlossenen Augen durchlesen.)

RTL Exclusiv und die GamesCom – Ein Lehrfilm

Unglaublich, es gibt doch tatsächlich Leute, die nicht auf das aktuelle moderne Styling achten?! Es gibt Leute, für die Zocken wichtiger als Styling ist!? Zum Glück gibt es RTL EXCLUSIV. Folgender Report klärt uns lehrfilmmäßig über diese traurigen, ja verlorenen Seelen auf.

Der gefallene Pharao und sein Regime im Käfig

Am 11. Februar musste der 83-jährige Präsident nach nicht einmal drei Wochen täglicher Massenproteste abtreten. Doch das Regime hatte nicht kampflos aufgegeben: Mehr als 850 Menschen wurden bei den Unruhen getötet. Dafür soll Mubarak sich nun vor Gericht verantworten. Außerdem werden ihm Amtsmissbrauch und Korruption zur Last gelegt.

Neben seinen Söhnen sitzt noch ein halbes Dutzend anderer Mitglieder des Regimes im selben Käfig: Der ehemalige Innenminister Habib al-Adli trägt als Einziger eine blaue Häftlingsuniform, weil er in einem früheren Verfahren bereits zu zwölf Jahren Haft wegen Geldwäscherei und Korruption verurteilt wurde. Der ehemalige Präsident und seine Söhne tragen – noch – weiß. via

Diese Bilder dürften den arabischen Frühling auch im Ramadan weiter vorantreiben, denn Al Jazeera überträgt die Bilder des öffentlichen Prozesses von Mubarak und Co. weltweit. Auch anderen Regierungen sollten diese Bilder eine Lehre sein:

Die wenigen Worte Mubaraks entwickeln sich momentan anscheinend zu den beliebtesten Handy-Klingeltönen des Landes. Der Downloadlink funktioniert leider schon jetzt nicht mehr.

1. An unexpected ringtone
Mubarak, 83, didn’t say much in the opening days of his trial. On Day 1, however, he did tell the judge, „I am here, your honor,“ and „I completely deny all these charges.“ The statements were recorded and instantly became wildly popular, downloadable cellphone ringtones. via

Falls ihr es nicht mehr so genau wisst, der Mubarak war der hier:

Assange’s Anwalt war Abhöropfer der News of the World

In dem Abhörskandal der ex-Zeitung News of the world kommen immer mehr Details ans Tageslicht. Unter vielen vielen schlimmen Geschichten (z.B. Nachrichten auf der Mailbox einer verstorbenen löschen etc.) kommt jetzt noch eine weitere, sehr brisante Geschichte an die Oberfläche. Mark Stephens, der Anwalt von Julian Assange / Wikileaks, oder James Hewitt wurde wohl ebenfalls Opfer der Abhöraktionen:

High-profile media lawyer Mark Stephens has revealed to Channel 4 News that police have confirmed he is among the 4,000 potential News of the World phone-hack victims.

His name appears in Glenn Mulcaire’s notebooks, which police are currently trawling. Sixty officers working for Operation Weeting are contacting people whose mobile phone numbers were listed by the private investigator, who served a jail sentence for phone hacking in 2007. via

Jedes neue Detail, das ans Tageslicht kommt, toppt irgendwie die vorherige Geschichte in dem Skandal um Längen. Das ist zumindest mein subjektiver Eindruck.

Sollte Mark Stephens wirklich abgehört worden sein, ohne dass irgendein Geheimdienst davon gewusst hätte, wäre das ja schon ein Skandal an sich. Meine Vermutung ist jetzt Folgende: Mindestens die Geheimdienste hatten Kenntnis der Abhöraktionen, oder glaubt ihr allen Ernstes, dass der Anwalt von Julian Assange niemals näher überprüft wurde und das keiner merken würde?

Eigentlich sollte sich spätestens jetzt, jede mehr oder weniger wichtige Person die Frage stellen: „Hört jemand mit?“ Denn was die News of the World kann, können andere auch!

Gbagbo festgenommen – Kakaowars Teil II

Truppen seines Rivalen Alassane Ouattara haben Laurent Gbagbo in seinem Bunker in Abidjan festgenommen. Ouattara sieht die Elfenbeinküste nun am Beginn einer neuen Ära der Hoffnung. Mehr als eine Million Menschen flüchteten seit Beginn der Auseinandersetzungen aus der Elfenbeinküste. via

Damals hatte ich eine Strategie vorgeschlagen, wie externer Druck auf Gbagbo ausgeübt werden kann. Sarkozy kam mir leider zuvor. Allgemein machen die Franzosen momentan einen recht aggressiven Eindruck auf mich. Vielleicht liegt das aber auch an der bevorstehenden Präsidentenwahl 2012 in Frankreich.

Frage: Warum sehen wir eigentlich immer wieder gestürzte Machthaber in Unterhemden/Unterwäsche?



Update v. 22.04.2011:
Die FTD hat auch was zum Thema Unterhemd.

Wahlstatistik und die Touchscreen-Technik

Kakaowars – Aus den Fehlern der Vergangenheit lernen

10/03/2011 1 Kommentar

Die Elfenbeinküste ist einer der größten Kakaoproduzenten der Welt. Aufgrund der erbitterten Kämpfe in den vergangenen Monaten lagern noch über 500.000 Tonnen Kakaobohnen in den Häfen von Abidjan und San Pedro. Experten schätzen, dass die Kakaobestände einen Wert von über 1,7 Milliarden Dollar haben. via

Gbagbo steht vor einem fetten Problem: Einerseits will er alle Kakaoexporte über den Staat abwickeln, andererseits hat er kein Geld die Bauern zu bezahlen. Was macht also der größte Exporteur eines Produktes? Man hält Lieferungen zurück, verknappt das Angebot, die Preise steigen…

Vor ein paar Monaten hieß es noch, dass der Hedgefonds namens „Chocfinger“ mit Verlusten aus dem Kakaogeschäft ausgestiegen ist, da die Preise für Kakao aufgrund des guten Wetters in der Elfenbeinküste gesunken sind. Zusätzlich sorgten hohe Lagerkosten, sowie der Verzicht auf Absicherungsgeschäfte für den Verlust des Hedgefonds.

Bei Gbagbo könnte die Strategie jedoch aufgehen. Ob das Ergebnis gut für die Bevölkerung ist, sei mal dahingestellt. Denn das Geld das er mit Kakao einnimmt, wird er knallhart in das Militär stecken.

Unkoordiniertes Vorgehen gegen Despoten

Nur wenn sich Deutschland offen gegen Gbagbo aussprechen würde (und mit Deutschland meine ich die Bürger, die Politik UND die Firmen) und WIRKLICHE Schritte gegen ein nicht legitimiertes Staatsoberhaupt vereint durchführen, liesse sich tatsächlich etwas an der Situation der Bevölkerung verändern.

Eine Sperrung der Konten und ein Einreiseverbot in die EU sind erste Schritte, doch könnte man durch ein gezieltes, gemeinsames Vorgehen von Staat UND Bevölkerung UND Firmen einen viel größeren Hebel gegen einen solchen Despoten erzeugen! (V.a. wenn die Achillesverse so offen auf dem Silbertablett serviert wird.)

Eine gezielte Aktion am Beispiel von Gbagbo müsste also durch vier Säulen getragen werden:

– Bevölkerung
– Staat/EU
– Firmen
– Presse

„F$§% Dich Gbagbo! Essen wir hald keine Schokolade mehr!“ Ein Einzelner wird nicht viel verändern. Das ist das große Dilemma in dem wir stecken am Beispiel von Kakao. Dasselbe könnte man jetzt am Beispiel Libyen und Öl durchspielen, oder…

Würde jedoch die breite Masse darüber aufgeklärt werden, dass mit dem Verzicht von ein paar Tafeln Schokolade der Kampf gegen einen Mörder unterstützt wird, und man nebenbei noch ein paar Kilos abnimmt, wäre die Unterstützung der Bevölkerung gesichert. Wenn nun noch parallel die EU die Konten einfriert, ein Waffenembargo verhängt und dort mit Blauhelmelmen Präsenz zeigt und die Firmen ebenfalls mitziehen, kann eine wirkliche Veränderung stattfinden!

Natürlich ist dies jetzt vereinfacht dargestellt. Die Realität lehrt uns jedoch, dass die aktuelle Vorgehensweise mit der EU, einen Despoten nicht wirklich abschreckt, da die Auswirkungen zu verkraften sind! Diese Blogbeitrag bietet sicher nicht die Lösung der Probleme mit Tyrannnen. Er soll vielmehr dazu beitragen die Diskussion um den Erfolg oder Misserfolg der momentanen Vorgehensweise der EU darzulegen und neue, wenn auch komplexere Lösungswege aufzuzeigen.

Guttenberg ist zurückgetreten

Da nützt auch keine Pro Gutti Facebook Gruppe. Übrigens bestehen zum aktuellen Zeitpunkt 76 % seiner Doktorarbeit aus Plagiaten. BOA!

Update v. 05.04.2011:

Alles wird teurer

15/02/2011 1 Kommentar

In letzter Zeit fallen mir immer wieder die Nachrichten zu verschiedenen Produktkategorien wie z.B.: „Milchprodukte werden teurer“, „Fleischprodukte werden teurer“, „Rohstoffe werden teurer“ etc. auf. Warum kann mir eigentlich keine Zeitung sagen, dass diese Preissteigerungen in irgendeinem Zusammenhang mit der Finanzkrise steht??? Nein, das wäre zu einfach.
Man nimmt lieber den komplizierteren Weg und sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht:

Für jede Produktgruppe lässt sich eine Ursache herbeizuzaubern: Tierschutz, schärfere Sicherheitsvorkehrungen, höhere Steuern etc.
Da es sonst niemand zu tun scheint mache ich das und schreibe, bzw. sage dies TATSÄCHLICH: Inflation!!! WUHAAAAAAAAAAAA!!!!!!!!!!!!.ö.,.-m,,,,,,,,,

Hier ein aktueller Auszug aus der Google News Suche nach dem Begriff „teurer“ und das ist jetzt kein Witz:

ADAC: E10-Einführung macht Super teurer‎
sueddeutsche.de – vor 6 Stunden gefunden
München (dpa) – Die Einführung des neuen Biosprits E10 macht Superbenzin an deutschen Tankstellen teurer. Das hat der ADAC bei seinem monatlichen Vergleich …
Biosprit E10 sorgt laut ADAC für hohe Benzinpreise‎ – Derwesten.de
Super-Benzin in Gera am teuersten‎ – BILD
Der neue Biokraftstoff E10‎ – ZDF
ZEIT ONLINE – Proplanta – Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
Alle 101 Nachrichtenartikel

Kaffee wird noch teurer‎
WELT ONLINE – vor 14 Stunden gefunden
In Frankreich, Spanien oder in den USA ist Kaffee in den vergangenen Monaten deutlich teurer geworden. Der Kaffeeröster Kraft Foods fordert unterdessen die …
Preissprung: Der Kaffee wird noch teurer‎ – Kölner Stadt-Anzeiger
Getränke: Kaffee wird teurer und teurer‎ – FOCUS Online
Kaffee wird wieder teurer‎ – Mindener Tageblatt
ZEIT ONLINE – Hamburger Abendblatt
Alle 277 Nachrichtenartikel »

Deutschland Today
„Frei von Übertreibungen“: Wohnungen werden teurer‎
n-tv.de NACHRICHTEN – vor 9 Stunden gefunden
Einmal im Quartal misst der Verband der deutschen Pfandbriefbanken die Preisentwicklung im Markt für Eigenheime und Eigentumswohnungen. …
Studie: Preise für Wohneigentum steigen weiter‎ – FOCUS Online
Preise für selbst genutztes Wohneigentum steigen‎ – Märkische Allgemeine
Alle 22 Nachrichtenartikel »

Gewerbeimmobilien24.de (Pressemitteilung)
Steigender Milchpreis macht Joghurt teurer‎
WELT ONLINE – vor 7 Stunden gefunden
Der Lebensmittelriese Danone will die steigenden Milchpreise an die Verbraucher weitergeben. Joghurt könnte bald deutlich mehr kosten. …

Unser täglich Brot wird immer teurer – auch bei uns‎
NOZ – Neue Osnabrücker Zeitung – vor 21 Minuten gefunden
Das Getreide wird immer teurer. Der Weizen kostet mehr als doppelt so viel wie vor einem Jahr. Für die aktuelle Preisexplosion sind auch Ernteausfälle durch …

Blick nach China: Öl und Gold werden teurer‎
n-tv.de NACHRICHTEN – vor 5 Stunden gefunden
Am Rohstoffmarkt sorgt China für Impulse. Die Inflationsrate fällt im Januar etwas geringer aus erwartet – und die Investoren suchen nach einer schlüssigen …

Besserer Tierschutz macht Lebensmittel teurer‎
WELT ONLINE – Vor 1 Tag
Ein verbesserter Tierschutz wird nach Ansicht von Bundesagrarministerin Ilse Aigner (CSU) Lebensmittel teurer machen. Sie sagte der „Neuen Osnabrücker …
Verbraucher müssen für Tierschutz mehr zahlen‎ – STERN.DE
Aigner: Verbraucher müssen für Tierschutz mehr zahlen‎ – AFP
TAGESSCHAU‎ – Passauer Neue Presse (Abonnement)
rosenheim24.de
Alle 41 Nachrichtenartikel »

Gräber auf dem Rheder Friedhof werden deutlich teurer‎
Westfälische Nachrichten – vor 13 Stunden gefunden
Um es vorweg zu nehmen: Grabstellen in Rhede sollen deutlich teurer werden, Beisetzungen werden günstiger. So soll eine Beerdigung nicht mehr 523 Euro …

Städtische Sportstätten werden teurer‎
Derwesten.de – vor 6 Stunden gefunden
Sportvereine, die eigene Anlagen betreiben, können unter bestimmten Auflagen Anträge auf Betriebszuschüsse stellen. Foto: Birgit Schweizer / WAZ FotoPool …
Derwesten.de

Nordseeöl immer teurer – Bürgerproteste nun auch im Iran‎
HeizOel24 – vor 11 Stunden gefunden
Anstelle des von vielen Heizölkunden erhofften Ölpreisrückgangs gab es am Montag einen steilen Anstieg der Notierungen. Ein neuerlich schwächerer Euro, …

Kaffee bis zu 40 Prozent teurer‎
Sulzbach-Rosenberger Zeitung – vor 3 Stunden gefunden

Nordspange wird teurer als bisher erwartet‎
all-in.de – vor 2 Stunden gefunden
Damit wird das Projekt teurer als zuletzt vorgesehen. 2 Millionen Nebenkosten für Planung, Baugrunduntersuchung, Hochwasser-Abflussmessungen und Ähnliches. …

Das Brennholz wird teurer‎
all-in.de – vor 4 Stunden gefunden
Im Jahr 2006 hat die Gemeinde Jengen zum letzten Mal die Preise für Brennholz aus dem gemeindlichen Wald festgelegt. Seitdem sei der marktübliche Holzpreis …

Süßes wird teurer‎
ZEIT ONLINE – Vor 1 Tag
Kakao, Zucker und Weizen sind in den vergangenen Wochen viel teurer geworden. Vor allem kleinere Verarbeiter, etwa Konditoren, müssen die Preise anheben. …
: Süßes macht sauer‎ – Tagesspiegel
Alle 3 Nachrichtenartikel »

Trinkwasser könnte teurer werden‎
Kleine Zeitung – vor 3 Stunden gefunden

Durch Entschädigungsforderungen der Konsumenten an Versorger könnte der Wassertarif steigen. Würden Bescheide der BH Leibnitz bestätigt, …
Fliegen wird teurer – Dem Kerosinzuschlag sei Dank‎
TripsByTips Reise-News – Vor 1 Tag

Fliegen wird in diesem Jahr bis zu 30 Prozent teurer. Die gestiegenen Ölpreise machen sich nicht nur an der Tanksäule bemerkbar, sondern auch beim …
Thomas Cook: Kerosinzuschlag macht Reisen teurer‎ – Travel24 News
Touristik: Thomas Cook lässt Urlauber für hohen Ölpreis zahlen‎ – Tagesspiegel
Alle 68 Nachrichtenartikel »

Strom wird ab April teurer‎
Freie Presse – Vor 1 Tag
Chemnitz. Der aus den Stadtwerken Chemnitz und dem Unternehmen Erdgas Südsachsen hervorgegangene Versorger Eins Energie in Sachsen hebt zum 1. …

Flugreisen werden teurer‎
sueddeutsche.de – Vor 1 Tag
Frankfurt – Flugreisende müssen sich wegen der Flugabgabe auf höhere Kosten einstellen. Der Reiseveranstalter Thomas Cook werde die Kerosinzuschläge, …

Zahnarztbesuche könnten teurer werden‎
FAZ – Frankfurter Allgemeine Zeitung – Vor 2 Tagen
Eigentlich steht im Koalitionsvertrag, dass die Gebührenordnung für Ärzte noch in dieser Legislaturperiode erneuert werden soll. Das ist nun vertagt, …

PKV: Streit um die Gebührenordnung für Ärzte‎ – PKV Private Krankenversicherung
Neue Gebührenordnung: PKV will Zahnärzte mäßigen‎ – 1A Krankenversicherung
Zahnärzte opfern einheitlichen Labortarif‎ – apotheke-adhoc
Alle 8 Nachrichtenartikel »

Agrarrohstoffe immer teurer‎
FAZ – Frankfurter Allgemeine Zeitung – Vor 1 Tag
Baumwolle, Mais, Kakao, Weizen und nicht zuletzt auch Reis sind in den vergangenen Tagen noch deutlich teurer geworden als zuvor. …

Parken wird teurer‎
WELT ONLINE – Vor 1 Tag
Laut Vorlage soll das Parken an Straßen mit Automaten in den Stadtteilen rund um die Innenstadt teurer werden. In den Veedeln kostet es Autofahrer aktuell …

Windows 7 endlich mal mit Bluescreen!

Windows 7 liefert nach dem letzten Patchday von Microsoft unter Umständen einen Bluescreen. via


Bild via.

Heute war es soweit, das erste mal, dass ich Probleme mit Win7 hatte. Ich hatte schon gedacht, es gäbe gar keine Bluescreens mehr. Vielleicht hat die ja ein Designer/Marketingott in Redscreens umgestaltet. Die Bluescreens sind ja doch eher mit negativen Erfahrungen verbunden.

Mal wieder: Ufos über Russland

Über der russischen Teilrepublik Kalmykien, deren Ex-Chef einst mit Aliens gesprochen haben will, ist erneut ein UFO aufgetaucht – diesmal sahen es zahlreiche Stadtbewohner einschließlich Beamter, TV-Reporter und Wissenschaftler.

Wie die „Nesawissimaja Gaseta“ am Dienstag berichtete, war ein UFO am 22. Dezember vier Stunden lang über der der republikanischen Hauptstadt Elista geschwebt. Das waren zwei leuchtende konzentrische Kreise, die in beiden Drehrichtungen rotierten. Das regionale Fernsehen zeichnete das Phänomen auf und sendete die entsprechende Reportage. via

Tjo was soll man dazu sagen.

Poor men’s health ;-)

Wikileaks Appell

Appell gegen die Kriminalisierung von Wikileaks

Allgemeine Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen Artikel 19: „Jeder hat das Recht auf Meinungsfreiheit und freie Meinungsäußerung; dieses Recht schließt die Freiheit ein, Meinungen ungehindert anzuhängen sowie über Medien jeder Art und ohne Rücksicht auf Grenzen Informationen und Gedankengut zu suchen, zu empfangen und zu verbreiten.“

die taz, die Frankfurter Rundschau, der Freitag, der Tagesspiegel, Perlentaucher.de, die Berliner Zeitung, netzpolitik.org und European Center For Constitutional and Human Rights (ECCHR) veröffentlichen diesen Appell gegen die Kriminalisierung von Wikileaks. via

Auch ich möchte Euch dazu auffordern Wikileaks zu unterstützen. Mitmachen an der Aktion könnt Ihr hier

JMSTV Hinweis eingebaut

Die Herrenhandtasche

Nein, nicht die Handtasche von Horst Schlämmer, sondern die Handtasche von Astra darfs heute sein:


via

Gestern während der Tagesschau (per Livestream)

Keine Ahnung ob das schon länger so ist, aber gestern beim Tagesschau per live Stream anschauen kam obige Einblendungen während den Fussballberichten.

Kurze Unterbrechung
(Dieser Beitrag darf im Internet aus rechtlichen Gründen nicht gezeigt werden)

tagesschau.de

Also ich habe keine Ahnung was für einen Unterschied das macht, da ich jedoch 3 Minuten lang auf diese Einblendung starren durfte, habe ich letztlich den Stream auch beendet. Was für ein Schwachsinn. Es lebe der Fortschritt!

Rupert Murdoch und der misslungene Paid Content Versuch

Wenn Leser einfach nicht zahlen wollen
Seitdem Rupert Murdoch für Netzinhalte Geld verlangt, flüchten die Leser in Scharen. Deutsche Verlage diskutieren eifrig über die Strategie des mächtigen Medienunternehmers – und geben ihr keine Chance. via

Auf diese Meldung warte ich seit Langem. Im Netz herrschen andere Gesetze als im RL, das steht fest. Ich bin gespannt, wann ein Artikel erscheint, der den Paid Content als wunderbaren Erfolg verkaufen will.
Übrigens, es gibt noch immer Print Medien zu kaufen und auch das Kindle wurde nicht so ein Erfolg wie vermutet… Was solche Manager immer wieder vergessen ist, dass die Leute einen wirklichen Vorteil eines bestimmten Produkts selbständig erkennen müssen. Nur dann wird ein Produkt ein voller Erfolg. Und das übrigens auch ohne zutun einer Marketing Abeilung.

Die Bundeswehr, Unser aller Vorbild.

26/10/2010 1 Kommentar

Na, erinnert ihr Euch noch an die Meldung Ende Februar diesen Jahres:

Der deutsche Wehrbeauftragte legt dem Bundestag neue Erkenntnisse über Exzesse mit Alkohol und sexuelle Entgleisungen vor. Demnach sind Ekel-Rituale in der Bundeswehr weit verbreitet.

Ekelerregende Aufnahmerituale bei der Bundeswehr sind offenbar keine Ausnahme. Der Wehrbeauftragte des Bundestags Reinhold Robbe hat nach eigenen Angaben nach den jüngsten Berichten über Entgleisungen bei den Gebirgsjägern in Mittenwald einen Stapel Post mit Schilderungen ähnlicher Erlebnisse von betroffenen Soldaten erhalten. via

Es gibt Neuigkeiten:
Genau acht Monate später entscheidet die Staatsanwaltschaft München, dass kein Tatnachweis zur Körperverletzung erbracht werden konnte. Auch Bundeswehr-intern wurde bis auf ein paar Versetzungen nichts weiter unternommen. Natürlich gibt es auch keine Schuldigen.

Vorgesetzte des Hochgebirgsjägerzuges hätten ihn gezwungen, bis zum Erbrechen Alkohol zu trinken, Rollmöpse mit Frischhefe und rohe Schweineleber zu essen.

Bin ich froh, dass ich Zivi war…

Kein EU-Verfahren gegen Frankreich wegen Roma Abschiebung

Erinnert sich noch jemand an den damaligen Eklat um die Roma Abschiebung? Heute sieht das wieder gaaaaaaaanz anders aus:

Im Streit um die französische Roma-Politik verzichtet die EU-Kommission auf ein Strafverfahren gegen Frankreich. Brüssel hatte Paris nach Roma-Abschiebungen vorgeworfen, das Recht auf Niederlassungsfreiheit zu verletzten. via

Ob die Bundesregierung wohl erst nach den Landtagswahlen in Baden Württemberg ihre Pläne veröffentlichen wird?

Facebook und Microsoft Vs. Google

Facebook hilft Microsoft beim Kampf gegen Google via

Ich kann mich noch sehr gut an die Second Life Marketing Hysterie erinnern. Irgendwie passiert da gerade etwas ähnliches, nur mit Facebook. Den Trend, sich in sozialen Netzwerken als eigene Marke zu präsentieren ist natürlich vorhanden, keine Frage. Doch glaube ich nicht dass Facebook für jeden Internet Benutzer relevant ist und auch nie sein wird. Für mich definitiv nicht. Irgendwann wird das Interesse wieder abebben, spätestens dann, wenn jeder mit jedem vernetzt wäre.
Mit Microsoft als Partner kommt sicher nichts erfrischend Neues zum Vorschein. Die Grundidee wird wie auch bereits bei Second Life nur dazu genutzt irgendwie mehr und mehr Geld herauszuholen. Dieser Ansatz steht jedoch im krassen Widerspruch zur Netzwelt.
In dem zitierten Artikel wird gesagt, dass Facebook die Suchmaschine Bing unterstützen wird. Meiner Meinung nach tuen sich hier zwei Google Rivalen zusammen. Und so mögen auch hier die Spiele beginnen!!! ;-)

Leck mich fett, was geht denn ab?