Startseite > Argh!!!!!, Das ist der Wahrheit, Frauen, Menschen, Mittelstand, OMFG, Politik, Scheinheiligkeit, Widerstand!, Wissenschaft > Gründungszuschuss ade – CDU/FDP Verrat an kleinen Unternehmen

Gründungszuschuss ade – CDU/FDP Verrat an kleinen Unternehmen

Der Gründungszuschuss für Unternehmensgründer wurde zum 27.12.2011 endgültig von einer Pflichtleistung in eine Ermessensleistung umgewandelt – und das mit dem ‚passenden‘ Gesetzesnamen „Gesetz zur Verbesserung der Eingliederungsschancen am Arbeitsmarkt“ – ganz nach amerikanischem Vorbild mit einer völlig sinnentleerten Betitelung. Mitbekommen hat die Gesetzesänderung wohl, ausser den Arbeitsagenturen und den Politikern selbst, keiner. Somit wird nun ein „gelungenes Förderinstrument“ beerdigt – und kaum eine Zeitung berichtet darüber.

Danke Uschi!


Bild via

Steht die Union etwa nicht mehr zum Mittelstand – der ja schliesslich Deutschland in der Vergangenheit stark gemacht hat und auch weiterhin stärkt?

Gründungszuschuss abgewürgt

Die Verschlechterungen beim Gründungszuschuss zeigten bereits im Januar deutliche Folgen: Nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit ging die Zahl derer, denen ein Gründungszuschuss neu bewilligt wurde, in diesem Monat gegenüber dem Januar 2011 um mehr als die Hälfte zurück. Die Hamburger Arbeitsagentur hat sich sogar eine Reduzierung der Neubewilligungen um 75 Prozent zum Ziel gesetzt. via

Und mit welchem Argument kann dieses „tolle“ Ziel erreicht werden?

„Bereits seit dem 28. Dezember des letzten Jahres ist der Gründungszuschuss von einer Pflicht- in eine vollständige Ermessensleistung umgewandelt worden“, so Dr. Radloff. „Bei dem zunehmenden Fachkräftebedarf in vielen Branchen hängt die Entscheidung für oder gegen die Förderung eines potenziellen Existenzgründers nun hauptsächlich von dessen Vermittlungschancen ab. Besteht aktuell ein Bedarf an Fachkräften in der Berufsrichtung des Bewerbers, hat natürlich die Vermittlung auf die offenen Stellen in den Unternehmen absoluten Vorrang.via

Mit anderen Worten: Gibt es eine freie Stelle – die irgendwie auf deinen Beruf passt – dann gibt es keinen Gründungszuschuss. Evtl. kommt man mit etwas Kreativität doch noch an die Fördergelder. Die Zeit und die Gerichtsurteile werden es vermutlich zeigen. :-)

Danke Uschi, danke CDU, danke FDP – Danke für den Verrat am Mittelstand!

Advertisements
  1. 16/02/2012 um 03:01

    Reblogged this on monopoli.

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s