Startseite > Das ist der Wahrheit, Internet, Merkwürdig, Wissenschaft > Umstieg von Firefox auf Chrome – Ein Erfahrungsbericht

Umstieg von Firefox auf Chrome – Ein Erfahrungsbericht

Chrome hatte ich in letzter Zeit auf meinem Laptop getestet und für gut befunden. Warum also nicht auch auf meinem großen Wohnzimmer PC nutzen? Heute ist es soweit, dass ich endgültig von Firefox auf Google Chrome umsteige. Es folgt eine kleine Umsteigerdoku bzw. ein Erfahrungsbericht.

Schon bei der ersten Installation von Chrome habe ich noch versehentlich den Firefox geöffnet – die Lesezeichen lassen sich deshalb leider nicht mitkopieren, auch nach mehreren Versuchen (FF nachträglich geschlossen, Chrome nochmal deinstalliert etc.). Gut, das kann passieren, wird schon noch eine Funktion dafür geben. Kurz gegoogelt und auch eine Lösung gefunden:

Schraubenschlüssel, Optionen, Privates, Internetdaten, Dateien aus einem anderen Browser importieren.

Das habe ich dann angeklickt und… Es hat sich auch hier nichts getan. *grummel*

Das alles hat nichts gebracht, also musste ich zu anderen Mitteln greifen: Im Firefox lassen sich die Lesezeichen auch exportieren (Standard von FF verwendet). Da Chrome jedoch für den Lesezeichenimport ein HTML File benötigt, musste das HTML File in FF nochmal erstellt werden.

*erste Adern quillen an meinem Kopf hervor*

Weiter gehts im FF: FF – Lesezeichen – Verwalten Hier ist nun endlich der „Exportieren als HTML“ Button. Speichern auf dem Desktop und wieder in Chrome obigen Schritt ausführen. GESCHAFFT!!!!!! Die Lesezeichen sind nun importiert.

So nun geht es an die optischen Anpassungen. Da ich einen extrem breiten Fernseher an meinen PC angeschlossen habe, möchte ich diesen Platz auch gerne nutzen. Schriftgröße, und Textarten angepasst, nur was ist DAS? Die Tabs sind ÜBER der Eingabeleiste – Es gibt nur eine Möglichkeit, die Tabs auf die Linke Seite sehr platzraubend zu platzieren??? Ich zeig Euch das mal wie das aussieht: BESCHISSEN!!!

Das kann doch nicht wahr sein! UND DIE LESEZEICHEN LASSEN SICH NICHT AN DER SEITE ANDOCKEN?#!? WTF!

Ach Mist, liebe Google Leute. Habt ihr Glück, dass die Alternativen so schlecht geworden sind… Gut, dann bleibe ich also vorerst mal bei Chrome und muss eben mit Tabs ganz oben leben…

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s