AusgeLulzSect?

Leute ich bin zwar kein Hacker, versuche aber die aktuellen Geschehnisse einfach mal zusammenzufassen. Vermutlich werden demnächst jedoch einige Leute hinter Gitter kommen. Zum Thema LulzSec brauche ich ja hoffentlich nichts mehr zu tippen.

Die ehemalige Hacker-Gruppe Lulzsec könnte vor ihrer Auflösung womöglich vollständig enttarnt werden. Eine konkurrierende Crew, die sich „A-Team“ nennt, hat ein Dokument veröffentlicht, indem unter anderem die mutmaßlichen Realnamen aller ehemaligen Lulzsec-Mitglieder zu lesen sind. Eventuell war der drohende Verlust der Anonymität sogar der Grund für die Auflösung des Projektes. via

Das sogenannte A-Team besteht aus zwei Hackergruppen namens TeaMp0isoN und Web Ninjas, die sich zusammengeschlossen haben um gegen die „stümperhafte“ Gruppe Lulzsec vorzugehen. Richtig durchblicken tut da keiner mehr, aber um es kurz zu fassen – Es geht um „Hacker-Fame“.

Als Begründung für die Aktion wird unter anderem genannt, dass LulzSec-Mitglieder keine echten Hacker seien. via

Die veröffentlichten Daten der LulzSec Gruppe findet man auf dem Blog der Web Ninjas. Mittlerweile heisst es von Anonymous und LulzSec, dass sie fusioniert sind oder wasauchimmer. Vielleicht ist es aber auch nur eine Flucht in die Anonymität? Ob die veröffentlichten Userprofile jedenfalls korrekt sind, oder nicht, wird sich sicherlich demnächst zeigen…

Im Twitter Account von #AnonymousIRC wird momentan so einiges an Passwörtern und E-Mail Konten etc. veröffentlicht. Möglicherweise kommt in diesem Kampf nun noch das Prinzip der verbrannten Erde zum Einsatz?! We’ll see.

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s