Startseite > Argh!!!!!, OMFG > Virtuelle Mars Landung geglückt – WAS für eine Schlagzeile!

Virtuelle Mars Landung geglückt – WAS für eine Schlagzeile!

Die sechs „Raumfahrer“ simulieren bereits seit Juni 2010 auf dem Gelände des IMBP einen Flug zum Mars und zurück. Dafür leben sie im Dienste auch der deutschen Wissenschaft in totaler Isolation und nehmen an zahlreichen Experimenten teil. Sie müssen regelmäßig Urin- und Blutproben abgeben und werden rund um die Uhr mit Kameras und Sensoren überwacht. Jedem Besatzungsmitglied steht lediglich ein drei Quadratmeter kleiner unbeobachteter Privatbereich zur Verfügung. Mögliche Probleme „an Bord“ müssen selbst gelöst werden. via

WOW!!! Eine virtuelle Marslandung ist nun geglückt! Hammer. Nun steht uns nichts mehr im Weg, um nun auch eine virtuelle Neptunlandung durchzuführen, oder gar eine virtuelle Toilettenspülungsimulation. Eigentlich ist das die Weltraumnachricht des Jahres, ja was sage ich auch, des Jahrzehnts! DAMIT sind künftige Forschungsgelder absolut gesichert. Am Besten man überträgt das alles noch im Internet und TV… Vielleicht erschliesst sich aber mir Unwissendem kleinen Gewürm auch einfach der Sinn.

Advertisements
Kategorien:Argh!!!!!, OMFG
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s