Startseite > Action, Argh!!!!!, Das ist der Wahrheit, Menschen, Merkwürdig, nich lustig, OMFG, Porno, Saugen, Scheinheiligkeit, Widerstand! > Q: Was haben die Bundeswehrskandale mit dem Dioxinskandal zu tun?

Q: Was haben die Bundeswehrskandale mit dem Dioxinskandal zu tun?

A: Beide Begrifflichkeiten sind seit JAHREN bekannt. Die von Politikern versprochenen „Konsequenzen“ wurden nie Realisiert.

An dieser Stelle sei auf einen älteren Artikel im Blog zu vorherigen Bundeswehrritualen verwiesen.

Unsere Soldaten kämpfen für uns und unser Land1!! Immer! Und zwar auf allen sieben Weltmeeren! Tapfere Helden die alles über sich ergehen lassen: Rituale, Saufgelage, sexuelle Übergriffe und sonstige Quälereien. Ist das was Neues? – Nö.

Naja der Vollständigkeit halber fasse ich die Fakten zusammen:

Sexuelle Übergriffe
Ehemalige Absolventen diverser Offizierslehrgänge auf der „Gorch Fock“ sprechen von sexuellen Übergriffen an Bord, sowohl Frauen als auch Männern gegenüber.

Brutaler Drill
Kadetten mit Höhenangst sollen dazu gezwungen worden sein, in die Takelage zu klettern. Bei einer Weigerung wurde den Soldaten angeblich angedroht, dass sie das Schiff verlassen müssten.

Diensteignung
Nach unterschiedlichen Aussagen sei ein Großteil der Besatzung körperlich überhaupt nicht in der Lage, seine Aufgaben auf dem Schulschiff zu übernehmen.

Rituale
Auf der „Gorch Fock“ müssen sich neue Offiziersanwärter angeblich demütigenden Ritualen unterziehen.

Exzesse
An Bord der „Gorch Fock“ soll es unter der Stammbesatzung regelmäßig zu Saufgelagen kommen. Mehr noch: Kurz nach dem Unfalltod der Anwärterin soll die Mannschaft eine Karnevalsparty gefeiert haben.

Meuterei auf der „Gorch Fock“
Nach dem tödlichen Unfall einer Offiziersanwärterin soll es zu einer Meuterei der Lehrgangsteilnehmer gekommen sein.
via

Mal schauen wie lange es noch geht, bis die Pornoindustrie ihren Beitrag zu den Vorfällen leistet. Obige Zusammenfassung liest sich jedenfalls wie ein Drehbuch dafür. (Ihr müsst Euren Gedanken jetzt einfach mal freien Lauf lassen und lest euch das alles noch einmal in Ruhe durch… :-) Ich sehe den Titel schon vor mir:

„Meuterei auf der Forch Cock!“

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s