Irland pleite, Politik grinst.

Kaum einen Politiker interessiert die Irland Pleite. Hr. Professor Schäuble verweist einfach auf den EU Rettungsschirm und fertig. Seit Langem wird von den gefährdeten Ländern, den sogenannten PIIGS gesprochen, doch interessieren tut dies anscheinend keinen.

Es ist ja aber auch so, dass diese Vorgehensweise auch gar nicht so dumm ist wie sie auf den ersten Blick aussieht. Die Amerikaner betreiben ein quantitative Easing und wir Europäer helfen hald unseren Pleitestaaten. Im Endeffekt machen wir nichts anderes als ein „verdecktes quantitative Easing“.

Nun wird es vielleicht verständlicher, warum jeder dem schönen Irland gerne helfen will. Ob die Iren dies alles einfach so hinnehmen werden bleibt spannend. Die sind ja eigentlich bekannt für ihre rebellische Art – und das ist auch gut so! Ausserdem bin ich schon jetzt auf die Reaktion Chinas gespannt, die dann doch demnächst zu erwarten sein dürfte.

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s