Startseite > Copyfight, Daten, Fortschritt, Gute Nachrichten, Internet, Medien, Menschen, Widerstand!, Wissenschaft > Rupert Murdoch und der misslungene Paid Content Versuch

Rupert Murdoch und der misslungene Paid Content Versuch

Wenn Leser einfach nicht zahlen wollen
Seitdem Rupert Murdoch für Netzinhalte Geld verlangt, flüchten die Leser in Scharen. Deutsche Verlage diskutieren eifrig über die Strategie des mächtigen Medienunternehmers – und geben ihr keine Chance. via

Auf diese Meldung warte ich seit Langem. Im Netz herrschen andere Gesetze als im RL, das steht fest. Ich bin gespannt, wann ein Artikel erscheint, der den Paid Content als wunderbaren Erfolg verkaufen will.
Übrigens, es gibt noch immer Print Medien zu kaufen und auch das Kindle wurde nicht so ein Erfolg wie vermutet… Was solche Manager immer wieder vergessen ist, dass die Leute einen wirklichen Vorteil eines bestimmten Produkts selbständig erkennen müssen. Nur dann wird ein Produkt ein voller Erfolg. Und das übrigens auch ohne zutun einer Marketing Abeilung.

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s