Startseite > Gute Nachrichten, Sinnloses > Asterix und der Heuhändler

Asterix und der Heuhändler

Update Songtext:

Der traurige Bauer

Schon ganz klein, war ich allein,
hatt‘ zum Spielen nur ein Schwein.
Doch das grunzte immer lahm,
wenn ich zu ihm spielen kam.

Später fand ich eine Frau,
ihre Haare waren schon grau.
Doch sie hatte Kinderlein,
ich wollt nie mehr alleine sein.

Doch die Frau ist mir ganz fix,
durchgebrannt mit Aufreissnix.
Auch die Tochter ist entfloh’n,
und der Sohn vor Jahren schon.
Nur mein Vieh ist mir noch treu,
zieht den Karren mit dem Heu.
Doch mein Heu kauft niemand mehr,
darum ist die Kasse leer.

Und nach dem Rat von Asterix:

Nun brauch‘ ich das Heu nicht mehr,
jetzt bin ich Holzwurmhändler. via

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s