Startseite > Menschen, Merkwürdig, Natur, Tiere, Wissenschaft > „Yeti“-Alarm in Russland

„Yeti“-Alarm in Russland

„Yeti“-Alarm in Russland. Behörden in Sibirien warnen vor „Schneemenschen“, die ausgehungert über Haustiere herfallen sollen.

Ausgehungerte „Yetis“ in Sibirien? Davor haben russische Behörden erstmals offiziell gewarnt.
Nach den verheerenden Bränden vom Sommer seien die „Schneemenschen“ gezwungen, außerhalb der Wälder nach Futter zu suchen. „Sie stehlen sogar Haustiere und machen auch nicht davor Halt, Bären das Futter wegzufressen“, warnt die Verwaltung der Region Kemerowo nach Angaben der Agentur Itar- Tass. via

Gefunden bei Schwabomat Das wird ein toller Winter in Sibirien, bin schon gespannt auf die ersten Fotos. Warum die Russen so auf Yetis und UFO’s abfahren kann ich zu dem Zeitpunkt leider nicht genau sagen. Vielleicht gibt es ja mal einen Bericht darüber.

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s