Startseite > Gemeinsame Lösung, Kunst, Widerstand! > Möbel aus Seeminen…

Möbel aus Seeminen…

…macht ein skandinavischer Künstler. Der Künstler verwendet ausgemusterte Seeminen und macht daraus Möbel. Neben den wirklich geilen Designs gibt es auch eine interessante Hintergrundstory, da die Heimatgegend des Künstlers eine sehr lange Geschichte hat.

The Naissaar Island is situated in the Gulf of Finland, 15 kilometres away from Tallinn. As a military object, Naissaar has always interested the rulers of Estonia, which is the reason why the inhabitants have often been forced to leave the island. The area of Naissaar is 18,6 km2. Naissaar used to be a favourite spot for pirates and smugglers during the earlier times. via

Und so finden auch diese Relikte aus vergangenen Tagen noch einen sinnvollen Verwendungszweck.

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s