Startseite > Kacknazi, Menschen, Merkwürdig, nich lustig, Politik, Scheinheiligkeit, Weltuntergang, Widerstand! > Greenpeace, Tierschützer und Bürgerrechtler = Terroristen

Greenpeace, Tierschützer und Bürgerrechtler = Terroristen

21/09/2010

Washington – Der Vorwurf gegen das FBI wiegt schwer: Unter dem Vorwand von Terrorermittlungen sei in den Jahren 2001 bis 2006 unangemessen gegen Gruppierungen wie die Umweltschutzorganisation Greenpeace, die Bürgerrechtsgruppe Thomas Merton Center oder die Tierschutzorganisation Peta vorgegangen worden, heißt es in einem veröffentlichten Untersuchungsbericht des Justizministeriums. Die Behauptung des FBI, bei den Nachforschungen Fälle von inländischem „Terrorismus“ untersucht zu haben, sei nicht belegt worden. via

Und so wird bekannt, was jedem normal denkenden Menschen von Anfang an klar war: Die Terrorgesetze werden dazu missbraucht, andersdenkende Organisationen/Gruppierungen zu bekämpfen. Immerhin kam das jetzt schon raus und nicht erst in 50 Jahren nach einer Archivöffnung. Ich hoffe inständig, dass die vorhandenen Terrorgesetze überarbeitet, oder übeerhaupt eine sinnvolle Terror-Definition fix im Gesetz verankert wird.

Advertisements