Trommelwirbel…..

20/09/2010

Rund 8.500 Roma sollen nach DPA-Angaben aus der Bundesrepublik in das Kosovo abgeschoben werden. Sie gehörten zu den insgesamt 13.000 in Deutschland geduldeten Kosovaren, die in den Balkanstaat zurückkehren sollten, meldete die Nachrichtenagentur. Einige wurden demnach bereits in die von Serbien abgespaltene Republik gebracht, die anderen sollen in den kommenden Jahren folgen.
Grundlage dafür ist laut DPA ein im April von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) und seinem kosovarischen Kollegen Bajram Rexhepi unterzeichnetes Rückführungsabkommen für „ausreisepflichtige Personen“. De Maizière betonte: „Deutschland plant keine Massenabschiebungen.“ Vielmehr solle es eine „schrittweise Rückführung“ von jährlich bis zu 2500 Menschen geben. via

Wer hätte das denn gedacht. Ein unglaublich falsches Spiel das die Politik hier treibt. Wobei ich ja längst glaube, dass dies zum Tagesgeschäft für Politiker gehört. Andere Länder werden folgen. Na, schreit jetzt noch jemand nach einem EU-Verfahren?
Was liefern die Politiker da eigentlich ab? Ist doch eigentlich alles nur eine große Seifenoper…

Advertisements