Startseite > Bodensee, Donau, Gemeinsame Lösung, Menschen, Natur, Politik, Tiere > Mücken zerdrücken war früher

Mücken zerdrücken war früher

23/08/2010

Erstmals half die KABS dieses Jahr nach eigenen Angaben auch entlang der Donau, Stechmücken zu bekämpfen. Am Chiemsee in Bayern hoben ebenfalls Hubschrauber ab, um mit dem biologischen Mückenbekämpfungsmittel Bti (Bacillus thuringiensis israelensis) den Schnaken-Larven den Garaus zu machen – und dem dortigen Tourismusverband einen großen Gefallen zu tun. „Im letzten Jahr hatten wir einige Stornos und finanzielle Einbußen wegen der vielen Mücken“, sagt Sprecherin Claudia Kreier. via

BTI ist wohl ein voll biologisch abbaubares Bakterium, dass gezielt gegen Stechmücken eingesetzt werden kann. Okay, jetzt weiss ich auch das und kann heute Nacht beruhigt einschlafen ;-)

Update:
Oder doch nicht?

Advertisements