Startseite > Menschen, Scheinheiligkeit > Heiliges Wasser aus dem Jordan demnächst im Supermarkt

Heiliges Wasser aus dem Jordan demnächst im Supermarkt

11/08/2010

Erstmals exportiert nun auch Jordanien Wasser aus dem Fluss Jordan, das von der angeblichen Taufstelle Jesu stammt. Bislang sei das Heilige Wasser nur auf dem lokalen Markt verkauft worden, sagte Dia Madani, Direktor der Taufstellen-Verwaltung im Wadi al-Charrar. „Jetzt gehen wir aber auf den Weltmarkt, nachdem wir internationale Partner dafür gefunden haben.“
Die genaue Stelle, an der Jesus Christus von Johannes die Taufe empfing, lässt sich nicht mehr eindeutig bestimmen. Die Angaben aus dem Neuen Testament dazu sind widersprüchlich. (…) via

Heiliges Wasser? Ist eigentlich ne geile Geschäftsidee, das muss man der Taufstellen Verwaltung schon lassen.

Advertisements